Ihr Lob & Kritik - und wie wir damit umgehen

lobundkritik_Feedback

Liebe Gäste,

Ihr Zuspruch, den Sie mit Ihren lebhaften Besuchen schon in der Anfangsphase gezeigt haben, hat uns nachhaltig beeindruckt. Ihre Begeisterung für die Lindauer Therme hat unserem Projekt einen Bombenstart beschert. Herzlichen Dank dafür, das motiviert und sehr und treibt uns an, noch besser zu werden.

Im Laufe dieser spannenden Startphase haben wir Ihre Eindrücke, die Sie uns hinterlassen haben, systematisch gesammelt – und werten sie laufend aus. Denn Ihre Rückmeldungen – lobende wie kritische – helfen uns, die Therme Lindau Stück für Stück noch ein bisschen mehr zu Ihrem Lieblingsort zu machen.

Was Ihnen besonders gut bei uns gefällt

Viel Lob haben Sie für die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter ausgedrückt. Ebenso genießen Sie gemäß vieler Rückmeldungen besonders die großzügigen 13.000 Quadratmeter des Therme-Ensembles und die Vielfalt des Angebots – in den Saunen wissen Sie unsere tollen Aufgüsse ausdrücklich zu schätzen. Positiv fällt vielen Besuchern auch unser gastronomisches Angebot und die Qualität des Essens auf, das sich auch auf die Poolbars erstreckt. Außerordentlich viel Zustimmung ernten gemäß vieler Kommentare unsere ausgedehnten Öffnungszeiten, die es Ihnen erlauben, sich bei uns so richtig fallen zu lassen.

Was Ihnen nicht so gut gefällt – und wie wir darauf reagieren

Kritische Stimmen haben wir in Bezug auf unser Ticket-System wahrgenommen, das manchem Gast kompliziert vorkommt. In der Praxis stellen wir fest, dass der Umgang damit schnell in Fleisch und Blut übergeht – und schon beim zweiten Besuch die Vorteile voll zum Tragen kommen. Etwa der Komfort marginaler Wartezeiten durch die Automatisierung. Auch hier wollen wir noch besser werden – und das System stetig optimieren.

Manche Besucher haben sich darüber beklagt, dass das Kursbecken belegt sei. Das Becken dient in erster Linie der Schwimmausbildung von Schülern. Um Enttäuschungen zu vermeiden, veröffentlichen wir jetzt aber den aktuellen Belegungsplan auf der Homepage des Sport- und Familienbads.

Besonders Gäste aus anderen Bundesländern haben moniert, dass die Therme Lindau teilweise zu viele Besucher zählt. Wir nehmen unsere Verantwortung für Ihre Gesundheit sehr ernst – und halten uns ausdrücklich an die bayerische Corona-Verordnung, die mit den Behörden vor Ort auch abgestimmt ist.

Für manchen Ärger haben zu viele reservierte Liegen gesorgt. Es kommt vor, dass Liegen sorglos zum Teil doppelt mit Handtüchern reserviert werden. Grundsätzlich verfügen wir über eine ausreichende Zahl. Im Zweifel werden reservierte Liegen deshalb künftig abräumen und so wieder frei machen. Denn sie sind für Menschen da – und nicht für Handtücher.

Es gibt Gäste, die es schade finden, den freien Blick zum See durch die Bepflanzung vor dem Thermenbecken verstellt zu sehen. Wir sorgen hetzt für Abhilfe – und freie Sicht.

Schmutz am Seeufer und einen unsauberen Sandweg bei den Saunen nahe des Sees haben verschiedene Gäste moniert. Die Unmengen Schwemmholz haben uns das Leben besonders schwer gemacht. wir haben mehr als 100 Kubikmeter entfernen lassen und bleiben weiter dran, dass auch der Seezugang zum ästhetischen Gesamtbild der Therme Lindau passt. Und: Am Seezugang bei den Saunen werden wir Platten verlegen.

Ihre liebe Mühe haben einige Besucher auch mit dem Schotter und den Pfützen auf dem Parkplatz. Allerdings ist die momentane Situation lediglich eine Übergangslösung, die langfristig durch einen neue Zufahrt sowie einen befestigten Parkplatz ersetzt wird. Bis dahin stehen fast so gut wie immer ausreichend Parkplätze zur Verfügung – was gerade so seenah keine Selbstverständlichkeit ist.

Bleiben Sie mit uns im Gespräch!

Dinge, die gut laufen, verstärken und weiter verbessern. Sachen, die nicht gut laufen, abstellen oder anders machen. Das ist genau unser Weg – um auf ihm weiter voranzukommen, sind wir weiterhin auf Ihre Rückmeldungen angewiesen. Wir freuen uns also auf den künftigen Austausch – in respektvollem und konstruktivem Ton.

Vielen Dank!

Corona-Bestimmungen

Bitte beachten Sie für Ihren Besuch in der Therme Lindau die aktuellen Corona-Bestimmungen hier.

Wartungsarbeiten am Montag 25.10.21

Feuersauna:
Am Montag, 25.10.21 ist die Feuersauna wegen Wartungsarbeiten voraussichtlich von 09 - 19 Uhr außer Betrieb.

Rutschentreppenhaus:

Am Montag, 25.10.21 ist das Treppenhaus zur Rutsche im Sport- und Familienbad wegen Wartungsarbeiten voraussichtlich von 09 - 12 Uhr gesperrt.


Sprunganlagen gesperrt

Bis auf weiteres sind die beliebten Sprunganlagen aus Sicherheitsgründen gesperrt. Dies betrifft den 3m Sprungturm, 1m Sprungbrett und die 1m Sprungplattform. Wir bitten um Verständnis.