Banja

Temperatur 80 °C / Luftfeuchtigkeit 15% / nordischer Birkenquästen-Aufguss

 

Die ursprünglichste und rustikale Form des Saunierens in der Therme Lindau ist die Banja. Für den Bau wird das aus der Polarregion stammende Holz von Bäumen verwendet, die bereits abgestorben sind. Die silberne Patina ist ein weiteres besonders Merkmal dieser seltenen unbehandelten Baumart.

In der Banja der Therme Lindau wird der original Wenik -Aufguss durchgeführt. Die im Frühjahr geschnittene Birkenzweige werden über Nacht gewässert. Mit diesem Sud wird aufgegossen und die Gäste werden nach klassischer Art abgeschlagen.

Das Highlight ist die Wenik-Zeremonie. Mehrfach täglich wird in kleinen Gruppen, dass Saunieren wie in Karelien durchgeführt. Einzelbehandlungen und eine Stärkung zwischendurch gehören dazu.

Wenik -Aufguss nach aktuellem Aufgussplan
Zwei Saunakellen


Wenik -Zeremonie nach aktuellem Aufguss Plan. Anmeldung erforderlich
Mit Quästen Massage und karelischer Imbiss
Zwei Saunakellen


Im gesamten Saunabereich gilt Handyverbot.

 

Dieser Aufguss erwartet Sie

Wenik Aufguss

Intensität 2 (2 Kellen mittel)
Junge Birkentriebe werden zu Zweigen „Quästen“ zusammengebunden. Diese werden in einem Kessel gewässert. Mit dem Birkensud wird aufgegossen und mit den Quästen werden die Gäste abgeklatscht. Die ursprünglichste und authentischste Form des Saunierens

 

Karelische Banja Zeremonie

Intensität 2-3 (2-3 Kellen mittel-intensiv)
Jetzt wird's karelisch heiß! In Karelien ist der Saunabesuch ein Gruppenerlebnis. Zusammen wird die Sauna besucht. Es gibt Aufgüsse nach Banja Art. Der Highlight sind die Massagen und Abschlagtechniken mit den Birkenquästen. In den Pausen gibt es karelische Häppchen – und einen Saunabrand der besonderen Art!

 

Bitte vorbuchen!

HK-Banja

MB-finnische-Sauna

feuer-sauna

theater-sauna


Corona-Bestimmungen

Bitte beachten Sie für Ihren Besuch in der Therme Lindau die aktuellen Corona-Bestimmungen hier.

Wartungsarbeiten am Montag 25.10.21

Feuersauna:
Am Montag, 25.10.21 ist die Feuersauna wegen Wartungsarbeiten voraussichtlich von 09 - 19 Uhr außer Betrieb.

Rutschentreppenhaus:

Am Montag, 25.10.21 ist das Treppenhaus zur Rutsche im Sport- und Familienbad wegen Wartungsarbeiten voraussichtlich von 09 - 12 Uhr gesperrt.


Sprunganlagen gesperrt

Bis auf weiteres sind die beliebten Sprunganlagen aus Sicherheitsgründen gesperrt. Dies betrifft den 3m Sprungturm, 1m Sprungbrett und die 1m Sprungplattform. Wir bitten um Verständnis.